Zutaten

Für 4 - 5 Portionen:

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 60 g Ingwerwurzel, frisch
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Becher Crème fraîche oder Sahne
  • mit Salz/Pfeffer abschmecken
  • etwas Kerbel bei Bedarf

Kürbisse sind klassische Fruchtgemüse, die im Herbst in keiner Küche fehlen dürfen! Ganz einfach und schnell könnt ihr euch eure eigene Kürbissuppe zubereiten.
Kommt auf den Genuss und probiert es gleich aus!

Zubereitung

Kürbis waschen, Kerne entfernen, zerkleinern

Zwiebel schälen, würfeln und im Topf andünsten (mit Öl oder Butter)

Kürbiswürfel hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen

Gemüsebrühe, geriebenen Ingwer, Currypulver und Kreuzkümmel hinzufügen

Suppe 20-25 Min. kochen lassen

Anschließend pürieren und mit Crème fraîche oder Sahne abschmecken

Tipp: Besonders fein wird die Suppe, wenn Sie diese schließlich noch durch ein Sieb passieren.

Mit passenden Küchenutensilien vielfältige Gerichte erstellen: